Zahlungen mit Garantie?


Sapaso bietet mit seiner Dienstleistung eine Zahlungsgarantie.

Das bedeutet, dass 100% der Mitgliedsbeiträge einen Tag nach Fälligkeit auf das Konto des Fitnessstudios transferiert werden, garantiert. Keine Rücklastschriften. Keine Ausfälle. Kein Risiko.

Wie kann Sapaso diesen Service anbieten?

Sapaso prüft die Bonität Ihrer Mitglieder, bevor es die Zahlungsgarantie vergibt. Das bedeutet, dass jedes einzelne Mitglied Ihres Studios einmalig geprüft wird, um das Ausfallrisiko zu minimieren. Hierdurch entstehen Ihnen keine Kosten. Im Normalfall bestehen zwischen 95% - 100% der Mitglieder eines durchschnittlichen Studios die Bonitätsprüfung. Für Mitglieder, welche die Bonitätsprüfung nicht bestehen, steht das Sapaso-Billing bereit, welches bereits ab 0,9% der Beitragssumme angeboten werden kann. Nach einmonatiger Testphase erhalten jedoch auch alle normal zahlenden Billing-Mitglieder die Sapaso Zahlungsgarantie.

Keine versteckten Kosten.

Sapaso ist wohl der günstigste Anbieter auf dem deutschen Markt. Nur durch das große Wachstum und den entsprechenden Kundenstamm kann Sapaso in Ihrer Testphase Niedriggebühren von unter 2% für das komplette Servicepaket anbieten. Durch die Gebühren ist alles abgedeckt, von Verwaltungs-, Rücklast- und Transaktionskosten über Zahlungsabwicklung, Abrechnungserstellung, Mahnverwaltung und Widerspruchsverwaltung bis hin zum persönlichen Ansprechpartner und dem technischen Support aus dem Sapaso Serviceteam.

Wo ist Ihr Risiko?

Mit seinem unglaublich starken Wachstum in 2016 definiert Sapaso den neuesten Trend der Fitnessbranche. Warum ist Sapaso so erfolgreich? Um Ihnen absolute Sicherheit zu geben, dass Sie die richtige Entscheidung treffen, haben jegliche Verträge mit Sapaso keine Mindestvertragslaufzeit, und sind jederzeit kündbar. Werden auch Sie Teil der Erfolgsgeschichte und informieren Sie sich noch heute!

Bild Paul NietzschmannPaul Nietzschmann – Geschäftsführer